Die besten Tipps für die Renovierung der Küche

Die besten Tipps für die Renovierung der Küche

Wer seine Küche renovieren möchte, muss kein gelernter Handwerker sein, um dies zu tun. Mit einfachen Hilfsmitteln und einer Reihe von leicht umsetzbaren Tipps können Sie viele Dinge selber machen und so jede Menge Geld sparen.

Küche renovieren – Vorbereitungen

Die Vorbereitung einer Renovierung ist enorm wichtig, wird jedoch viel zu oft vernachlässigt. Machen Sie sich im Vorfeld genau Gedanken darüber, welche Teile der Küche Sie renovieren und in welcher Reihenfolge Sie die Renovierungsschritte durchführen möchten. Grundsätzlich gilt: Arbeiten an Elektrik, Tapete und Farbe sollten immer zuerst durchgeführt werden und keinesfalls erst nachdem die Küchenelemente bereits eingebaut sind.
Findet die Renovierung in einer bereits eingerichteten Küche statt, so empfiehlt es sich, alle leicht herausnehmbaren Küchenelemente zu entfernen und den Rest so abzudecken, dass er vor Verschmutzung geschützt ist. Möchten Sie Teile der Küche austauschen oder neue Küchenelemente einzubauen, so hilft es, die Küche im Vorfeld exakt zu vermessen und Zeichnungen anzufertigen, um bösen Überraschungen vorzubeugen. Eine detaillierte Planung der Renovierungsarbeiten wird Ihnen auch dabei helfen, die notwendigen Einkäufe zu planen und somit den dafür erforderlichen Aufwand zu verringern.

Bestseller Nr. 1 Alagirls 4 Stück Künstliche Pflanzen, Mini Kunstpflanze Eukalyptus Rosmarin Sukkulenten mit Topf...
Bestseller Nr. 2 TWOPOL® Kartoffel Aufbewahrungsbox [3er Set]-mit 360°Luftzirkulation hält Gemüse länger...
AngebotBestseller Nr. 3 Deco haus Vorratsdosen 16 Set - Aufbewahrungsbox Küche Luftdicht Vorratsbehälter -...

Hinweis: Aktualisierung am 24.06.2022 über Amazon Product Advertising API. Daten und Preise können sich ggf. geändert haben. Über das Amazon.de Partnerprogramm verdienen wir Provisionen für qualifizierte Käufe.

Küche selbst renovieren

Viele Renovierungsarbeiten klingen kompliziert, lassen sich aber für wenig Geld und auch von ungeübten Personen durchführen. Dazu gehören Arbeiten wie Tapezieren und Streichen, die sich schnell erlernen lassen und dann auch zügig durchgeführt werden können.
Es gibt jedoch auch Renovierungsarbeiten, die man besser von einem Profi durchführen lassen sollte. Dazu gehören neben dem Verlegen von Elektroleitungen auch die Montage von Einbauküchen. Während bei Ersterem auch versicherungstechnische Aspekte eine Rolle spielen, geht es bei Letzterem vor allem darum, die Nerven zu schonen. Denn eine komplette Küche einzubauen dauert auch bei geübten Personen nicht selten mehrere Stunden und kann bei Ungeübten schnell zu einem tagefüllenden Programm werden.

Küche renovieren – Fazit

Kurzum: Erledigen Sie nur die Arbeiten, die Sie sich selbst zutrauen und mit denen Sie idealerweise bereits Erfahrungen gesammelt haben. So kann nichts mehr schiefgehen!

Bild von StockSnap auf Pixabay

MEIN HAUS SPART
Logo