Profitipps für eine stilvolle Fenstergestaltung

Die passende Gardine verleiht einer Wohnung Ambiente und sorgt auch für guten Sichtschutz. Foto: look_studio via Envato

Nach jedem Umzug kommen dieselben Gedanken auf. Die Wohnung an sich ist zwar schön, aber sie wirkt kalt und steril. Wie verschafft man sich das vertraute und für den Menschen so wichtige, richtige Wohngefühl in den neuen Räumen?

Zum einen spielen die Wandfarben für den Einrichtungsstil eine sehr wichtige Rolle. Neben stilvollen Möbeln sind auch Wohnaccessoires notwendig, um den Baukasten „Leben und Wohnen“ stilgerecht zu ergänzen. Insgesamt kann der Einrichtungsstil modern in hellen und farbintensiven Kontrasten oder eher klassisch mit weniger ausgefallenen Farbtönen gewählt werden.

Farbakzente in der Wohnung

Nachdem die Richtung gewählt wurde, müssen die Elemente berücksichtigt und ausgestattet werden, die nicht nur den für die eigenen vier Wände so wichtigen Sicht- und Sonnenschutz bieten können, sondern auch die positive Wirkung Ihrer Räumlichkeiten durch wichtige Farbakzente verstärken können: Die Rede ist von Ihren Fenstern und deren Verkleidung.

Fensterdekorationen und wohnliches Ambiente sind zwei untrennbare Themen. Möglichkeiten für einen effektiven Sonnenschutz liegen in der Verwendung von Metall-Jalousien, Rollos aus textilem oder hölzernem Material und nicht zuletzt Plissee-Stores.

Fällt die Entscheidung auf Gardinen, muss einerseits ihre Farbe dem Farbspiel der Wände angepasst sein – andererseits gibt es Gardinen und Gardinen-Halterungen in einer Variationsbreite, die einen schnell den Überblick verlieren lässt. Schlaufen-Gardinen, Gardinen-Schals, Schlaufen-Schals oder Raffvorhänge sind Gardinenarten mit jeweils ganz eigener Form und gänzlich eigenem Ausdrucksvermögen.

Die Auswahl der passenden Gardinenstangen

Auch die Auswahl der Gardinenstangen wird zu einem äußerst wichtigen Punkt. Gardinenstangen, in der Fachsprache auch Stilgarnituren genannt, sind in vielen Ausführungen und Materialien erhältlich. Die heute am häufigsten eingesetzten Materialien sind Metalle (Edelstahl, Messing, Aluminium), Hölzer und Edelstahl-Holz-Kombinationen. Ebenso gibt es viele Vorhangstangen-Modelle. Generell sind zwei Arten von Gardinenstangen erhältlich: ein- und mehrläufige Gardinenstangen.

Die allseits bekannte einläufige Gardinenstange konnte sich in der Vergangenheit als Standardvariante etablieren. Diese Stilgarnitur ist als Rundrohrstange oder auch als Innenlaufstange erhältlich. Von diesen beiden Varianten ist die Innenlaufstange am vielfältigsten einsetzbar.

An ihr können Raffvorhänge befestigt werden, und Gardinen können mittels Faltengleiter am Gardinenband befestigt und dann von Anfang bis Ende durchgezogen werden. Innenlauf-Gardinenstangen erfreuen sich derzeit aufgrund ihrer praktischen Einsatzmöglichkeiten einer immer größeren Beliebtheit.

Zweiläufige Gardinenstangen

Weiterhin gibt es zweiläufige Gardinenstangen. Auch doppelläufige Vorhangstangen eignen sich dazu, Ihren Sichtschutz positiv zur Geltung zu bringen. So ist es beispielsweise möglich, auf dem vorderen Lauf die Übergardine oder den Schal zu befestigen und am hinteren Lauf den Gardinen-Store. Auch hier lassen sich Innenlaufstangen einsetzen. Bei Bedarf ist es möglich, Flächenvorhänge mit Paneelwagen an den Innenlaufschienen zu befestigen.

Weitere Befestigungsmöglichkeiten

Es gibt auch noch weitere Möglichkeiten, Gardinen an den Gardinenstangen zu befestigen. Schlaufenschals werden zum Beispiel einfach auf die Vorhangstangen aufgeschoben, oder Raffrollos werden an speziellen Innenlaufstangen befestigt. Für verschiedene Gardinen, zum Beispiel für Schiebeschals (Flächenvorhänge), benötigt man Gardinenschienen. Diese sind meistens aus Aluminium gefertigt und haben mehrere Läufe.

Neben den Größen, welche meist als Standardmaße (in cm oder Zoll) angeboten werden, sind diese auch in Überlängen, oder als Anfertigung nach Ihren gewünschten Zwischenmaßen erhältlich. Wie man sehen kann gibt es eine Vielfalt an Gardinenstangen und diese lassen keine Wünsche offen.

Zusammenfassend kann man sagen, es gibt für jede Anwendung, jeden Stil der Raumgestaltung und persönlichen Geschmack die richtigen Gardinenstangen.

Foto: look_studio via Envato

MEIN HAUS SPART
Logo