Dunstabzugshauben: Modelle, Technik, Kaufberatung

Dunstabzugshauben: Modelle, Technik, Kaufberatung

Leidenschaftliche Köche und Köchinnen wissen: eine Dunstabzugshaube ist ein fester Bestandteil jeder (professionellen) Küche. Doch wird auf diese äußerst praktische Einrichtung leider immer noch oft verzichtet. Es sind dabei viele Faktoren im Spiel. Man berücksichtigt die Größe der Küche, Häufigkeit des Kochens usw. Auch die Konstruktion der Küche spielt nicht die letzte Rolle. Man sollte sich am besten noch vor dem Kauf der Küche überlegen, ob man eine Dunstabzugshaube einbauen lassen möchte. Hat man sich dafür entschieden, so muss man wissen, welche Haube in die Küche passt. Es gibt große und kleine Hauben. Für jede Küche und vor allem für jeden Geschmack ist garantiert etwas dabei.

Viele kochen gern, aber nicht viele kennen sich mit der Kücheneinrichtung aus. Nur wenige kennen die Vorzüge der Dunstabzugshauben und ihre Vielfalt. Der größte Vorteil ist das Fehlen unangenehmer Gerüche in der Küche und somit auch in der ganzen Wohnung. Durch die Abfuhr warmer Luft aus der Küche wird die Bildung der Schimmel an den Wänden verhindert. Außerdem bildet sich kein Beschlag an den Fensterscheiben. Dunstabzugshauben sorgen nicht nur für frische Luft in der Küche, wenn es gekocht wird. Da Dunstabzüge normalerweise auch andere Funktionen einschließen, sind sie umso mehr praktischer und nützlicher im Küchenhaushalt. Die meisten Dunstabzugshauben haben eine eingebaute Halogenlampe, die den Kocharbeitsplatz beleuchtet ohne viel Strom zu verbrauchen. Die Lampe lässt sich sehr einfach bedienen. Es gibt Dunstabzugshaubenmodelle, deren Lampen mehrere Stufen der Beleuchtung haben und sich bequem umschalten lassen. Eine Lampe reicht meistens aus, um das Kochfeld auszuleuchten.

Eine Dunstabzugshaube saugt die Kochdünste in den Filter ein. Dabei stehen dem Benutzer drei Möglichkeiten (Stufen) zur Verfügung, mit denen er die Saugkraft einstellen kann. Die erste Stufe schwach. Sie ist auch die leiseste Stufe. Die zweite Stufe saugt die Dünste intensiver und ist daher etwas lauter. Die dritte Stufe ist die intensivste und saugt schnell und restlos selbst dichten Verbrennungsqualm. Dafür ist diese Stufe sehr laut. Geräuschempfindliche Personen sollten auf dieses Gerät lieber verzichten.

Dunstabzugshauben werden in der Regel aus Stahl gemacht. Ihre wichtigsten Bestandteile sind: Gehäuse, Fettfilter und Aktivkohlefilter. Auch gehört eine Beleuchtungsanlage mit einer oder mehreren Halogenlampen dazu. Die Vielfalt dieser Einrichtung ist verblüffend. Alle Geräte dienen jedoch nur dem einen Zweck: lästige Kochdünste, Qualm und intensiven Essengeruch zu beseitigen und die Luft in der Küche und in der ganzen Wohnung frisch und sauber zu halten. Es gibt folgende Arten der Dunstabzugshauben, die unterschiedliche Maßen haben: Wandhauben (40 bis 200 cm breit), Inselhauben (32 bis 180 cm breit), Flachlüfter bzw. Flachschirmhauben (es sind die kompakten Vertreter ihrer Klasse), Unterbauhauben (50 bis 100 cm breit), Lüfterbausteine (50 bis 90 cm breit), Eckhauben (ca. 105 cm breit, sie brauchen etwas Platz), Tischhauben (hier sind die Massen vom Modell zu Modell sehr unterschiedlich, aber meistens sind es große Dunstabzugsanlagen). Eine spezielle Klasse der Dunstabzugshauben bilden gewerbliche Geräte, die preislich in der Regel wesentlich teurer sind als Haushaltsdunstabzüge. Die gewerblichen Dunstabzüge sind außerdem leistungsstärker und größer.

Dunstabzugshauben werden von den meisten bekannten Elektronik- und Haushaltsgeräteherstellern angeboten: Siemens, Bosch, Zanussi, Bauknecht, Miele usw.

Funktionsprinzip der Dunstabzugshauben

Dunstabzugshauben ist ein Teil der Kücheneinrichtung und dient zur Absaugung unangenehmer Gerüche und Küchendünste aus der Küche. Sie werden überall dort eingesetzt, wo viel und oft gekocht wird: in den Koch-, Back- und Bratecken. Nicht nur einzelne Haushalte sind auf Dunstabzugshauben angewiesen. Es sind auch Großküchen in den Krankenhäusern, Seniorenheimen und anderen sozialen Einrichtungen, in denen Dunstabzüge ihren Platz fest erobert haben.

Beim Kochen entstehen, besonders in einer Großküche, viele Gerüche, die zum Teil unangenehm sind. Diese Dünste bestehen zum größten Teil aus Wasser. Außerdem enthalten sie relativ viel Fett. Die Aufgabe einer Dunstabzugshaube ist es, unangenehme Gerüche abzusaugen und Fett aus der Luft auszufiltern. Leichte und geruchlose Wasserdünste lassen sich schnell beseitigen. Es reich, wenn man das Fenster aufmacht. Schwere geruchreiche Fettdünste lösen sich nicht ohne weiteres in der Luft auf und es bedarf einer speziellen Einrichtung zu ihrer Absaugung. Zu diesem Zweck verfügen Dunstabzugshauben über Funktionsteile, die gerade diesem Zweck dienen. Die Standard-Version der Dunstabzugshauben hat folgende Funktionsteile: Fettfilter, Aktivkohlefilter, Arbeitsplatzbeleuchtung und eine Arbeitsfläche.

Die Fette können sehr hartnäckig sein und bleiben manchmal länger in der Luft. Man riecht den unangenehmen Geruch tagelang. Der Fettfilter ist dazu da, um die Fettdünste nach draußen zu führen. Dies geschieht mittels Abluft, die aus einem langen Metallrohr besteht. Durch dieses Rohr werden die gefilterten Fetten nach draußen geleitet. Das Abluftrohr ist in der Regel lang (ca. 120 bis 150 cm). Die Abluft kann auch aus mehreren kleineren und größeren Röhren bestehen. Die Gesamtheit dieser Röhre bildet den Abluftkanal. Es ist wichtig, eine einfache Regel zu beachten: der Abluftkanal soll möglichst gerade konstruiert sein. Um die Dünste auf dem direkten Weg aus dem Haus nach draußen zu leiten, muss ihr Weg kurz und gerade sein. Die Fette enthalten viel Öl. Aus Sicherheitsgründen sollte der Fettfilter regelmäßig gereinigt oder bei Bedarf ausgetauscht werden, da die Öle im Inneren des Filters im Falle einer Überhitzung in der Pfanne schnell zu einem Brand führen können. Um die optimale Verbindung zwischen dem Inneren des Hauses und dem Außenraum herzustellen, empfiehlt es sich, einen Mauerkasten in die Wand einzubauen. Durch diese Einrichtung können nicht nur unerwünschte Dünste und Qualm nach draußen geleitet, sondern auch frische Luft ins Haus zugeführt werden. Die Entstehung von Dunst und Qualm ist in der Küche beim Kochen kaum zu vermeiden. Oberhaupt des Dunstabzuges bildet sich jedes Mal eine dünne Dunstwolke. Es passiert, weil nicht alle Dünste aus der Küche nach draußen geleitet werden können. Ein Teil der Dünste verfehlt die Haube und steigt an ihr vorbei. Das ist ein normaler Prozess, da man sich in der Küche vor dem Kochherd ständig bewegt. Bei jeder Bewegung wird eine Schleppe von Dünsten aufgewirbelt. Auf diese Weise kommt sie an der Haube vorbei. Es ist deswegen wichtig, dass beim Kochen ständig frische Luft zugeführt wird.

Nach dem Fettfilter ist der Aktivkohlefilter ein sehr wichtiger Bestandteil einer Dunstabzugsanlage. Bevor die Fette aus dem Haus abgesaugt werden, gehen sie durch den Aktivkohlefilter, wo sie „gereinigt“, gefiltert werden. Die Kohle ist seit langer Zeit als ein gutes Absorbierungsmittel bekannt. Dank ihrer porösen Struktur und perfekten thermischen Eigenschaften hat sie die Fähigkeit, Gerüche aufzunehmen und sie zu filtern. Der Aktivkohlefilter wird oft auch in der Industrie zum Filtern der Geschmack-, Geruch-, Farbstoffe oder Gase eingesetzt. Auch Flüssigkeiten können mit Hilfe des Aktivkohlefilters gereinigt werden. So ist die Feinkohle ein fester Bestandteil aller Kläranlagen.

Gehäuse

Das Gehäuse einer Dunstabzugshaube ist meist aus Edelstahl. Auf Wunsch kann man eine Designer-Dunstabzugshaube kaufen, die allerdings etwas teurer ist.

Das Standard-Gehäuse ist flach und wird an der Wand oberhalb des Herdes oder auf der gegenüberliegenden Seite befestigt. In einer großen Küche, zum Beispiel in einem Restaurant oder einer großen Kantinenküche, sollte das Gehäuse unmittelbar über dem Herd befestigt werden, da die Kochdünste durch das ständige Hin- und Her in der Küche und die Größe des Raums die Haube verfehlen würden. Um den Dünsten den direkten Weg nach draußen zu gewährleisten, muss die Haube in unmittelbarer Nähe sein, um diese schnell abzusaugen. In einer kleinen Küche darf die Haube an der Wand gegenüber dem Herd befestigt werden, da die Dünste dann schnell den Weg zur Haube finden würden.

Aufwendige Designer-Hauben sind zwar etwas teurer, doch bringen sie eine gewisse elegante Note in die Küche. Eine Wandhaube in Forme eines Dreiecks passt besonders gut in Küchen mit Holzwänden. Besonders gut harmoniert der silberne Edelstahl mit dunklem Holz. Eine andere Variante wäre ein flaches Gehäuse befestigt auf einem breiten Edelstahlrohr, in dem Fettfilter und Aktivkohlefilter genug Platz hätten. So bietet zu Beispiel das neue Modell von Yatego maximalen Komfort bei der Bedienung der Haube. Praktisch an diesem Modell ist die LSD-Anzeige mit vier Bedienungstasten. Diese Tasten sind vorne am Gehäuse und sind für den Bediener jederzeit erreichbar.

Neueste Modelle der Dunstabzugshauben entsprechen den höchsten Qualitätsansprüchen und sind dabei sehr einfach zu bedienen. Für praktische Koche und Köchinnen bietet sich eine Inselhaube, die man freihängend über der Kochfläche montieren kann. Das Gehäuse solcher Hauben lässt sich in eine gewünschte Position platzieren und sorgt auf diese Weise für den maximalen Grad der Dunstabsaugung. Auch die Farbe ist nach Wunsch wählbar: Edelstahl, Silber, Weiß, Titan, Silbergrau, Aluminium, Braun. Auch der Geräuschpegel neuerer Modelle liegt unter dem Durchschnitt. Selbst die Maximale Stufe ist verhältnismäßig leise. Also kann man die Haube auch abends ohne schlechtes Gewissen laufen lassen. Will man eine besondere Note in die Küche hereinbringen, so kauft man eine Dunsthaube mit einem Fantasiemuster. Auch solche Hauben gibt es zu kaufen. Je nach Einrichtung der Küche und eigenen Vorstellungen kann man aus verschiedenen Mustern und Farben wählen.

Es ist ganz wichtig, die Stahloberfläche der Dunsthaube regelmäßig zu putzen. Da Küchendünste viel Fett und Öl enthalten, bildet sich auf der Oberfläche der Haube mit der Zeit eine dünne Fettfolie. Es empfiehlt sich, die Oberfläche mit einem speziellen Putzmittel zu reinigen, denn Fett lässt sich mit Wasser allein nicht entfernen. Am besten putzt man die Stahloberfläche mit einem weichen Tuch und etwas Essigwasser. Essig löst Fett und dauerhaften Schmutz perfekt auf.

Bestseller Nr. 1

Hinweis: Aktualisierung am 16.11.2022 über Amazon Product Advertising API. Daten und Preise können sich ggf. geändert haben. Über das Amazon.de Partnerprogramm verdienen wir Provisionen für qualifizierte Käufe.

Fettfilter

Fett gehört zu den Bestandteilen aller Küchendünste. Sein Anteil in den Dünsten beträgt ca. 40 %. Küchendünste bestehen zum größten Teil aus Wasser. Wasserdünste sind leicht und lassen sich schnell aus der Küche entfernen. Es reicht, wenn man das Fenster aufmacht. Fettdünste enthalten viele Geruchstoffe und sind außerdem viel schwerer als Wasserdünste. Es ist die Aufgabe des Fettfilters, die Fette in der Abluft der Dunstabzugshaube zu filtern und sie nach draußen zu leiten.

Es ist nicht schön, wenn Koch- und Bratdünste sich mit dem leckeren Duft des frisch gekochten Essens vermischt. Noch unangenehmer ist es, wenn sich diese unappetitlichen Gerüche in der Küche dauerhaft festsetzen. Auch bildet sich mit der Zeit eine dünne Fettfolie sowohl auf der edlen silbernen Oberfläche der Dunsthaube als auch an den Wänden der Küche, was natürlich nicht besonders erfreulich ist, denn Fett fängt an, intensiv zu riechen, wenn die Küche nicht regelmäßig gelüftet wird. Für Beseitigung dieses Problems ist der Fettfilter zuständig. Hat man eine Dunstabzugshaube in der Küche, die mit einem effektiven Fettfilter ausgestattet ist, so wird die Luft wesentlich besser, das Problem bleibt jedoch nicht gelöst, solange der fettgetränkte Fettfilter nicht geputzt bleibt. Kocht man nur gelegentlich, so ist die Lage nicht so schlimm. Kocht man dagegen viel und oft, sollte der Filter regelmäßig gereinigt werden. Befolgt man diese einfache Regel nicht, kommt zu den übrigen Küchendünsten auch noch der muffige Geruch aus dem Filter hinzu. Da Fett unter anderem auch Feuchtigkeit enthält, ist er der ideale Nährboden für Bakterien und andere Mikroorganismen.

Vom Fettfilter werden bis zu 98 % Fett aus der Luft ausgefiltert. Der Rest steigt im Prozess des Kochens an der Haube vorbei, da man beim Kochen viele Bewegungen macht und dadurch eine Dunstschleife immer in der Luft schwebt. Das Funktionsprinzip des Filters ist einfach. Er arbeitet wie ein Zentrifugalsystem. Im Inneren des Filters wird mittels Gebläse ein Miniwirbel erzeugt. Fettstoffe werden durch die Drehbeschleunigung des Luftstroms im Filter von den Wasserstoffen abgeschieden. Dies ist möglich, da Fettpartikel wesentlich schwerer sind. Vom Fettfilter wird Luft sowohl unmittelbar unter der Haube als auch oberhalb der Haube erfasst. So hält ein Fettfilter die Luft in der Küche von den Kochrückständen dauerhaft frei. Die neueren Modelle der Fettfilter sind so konstruiert, dass sie den hohen Grad der Fettablagerung in ihrem Inneren automatisch melden. In diesem Fall ist das Putzen des Filters angesagt.

Fettfilter sind überall dort notwendig, wo viel und oft gekocht wird. Besonders Großküchen sind auf seine Dienste angewiesen. Er wird entweder mit der gesamten Dunstabzugsanlage geliefert oder ist separat zu kaufen. In diesem Fall kann man aus mehreren Modellen das passende Stück für die Küche wählen. Preislich sind die Fettfilter durchaus bezahlbar. Doch im Internet kann man sie immer günstiger erwerben. Besonders große und bekannte Elektronikhersteller ersteigern regelmäßig ihre Produkte online.

 

Aktivkohlefilter

Die heilende und geruchbindende Wirkung der Aktivkohle ist bereits seit mehreren Jahrtausenden bekannt. Doch erst im 16 Jahrhundert beginnt ihre systematische wissenschaftliche Erforschung. Bei ihrem ersten großen industriellen Einsatz im 1923 in Deutschland bei der Bayer AG konnte Aktivkohle ihre hervorragenden thermischen und absorbierenden Fähigkeiten beweisen. Seitdem wird sie nicht nur in der Industrie, sondern auch im Haushalt aktiv verwendet.

Der Aktivkohlefilter ist ein fester Bestandteil jedes Filtersystems und wird nicht nur zum Filtern der Luft in der Küche eingesetzt. Vor allem für die Aufbereitung des Trinkwassers ist ein Aktivkohlefilter erforderlich. Er gehört zu jedem System der Wasserreinigung fest dazu (zum Beispiel Wasserkläranlagen). Eine bestimmte Menge Flüssigkeit fließt durch eine dünne Schicht der Aktivkohle und gibt alle schädlichen Stoffe an sie ab. Auch in der Medizin dient Aktivkohle zur allgemeinen Reinigung des Organismus. Aktivkohle ist also ein gutes Reinigungs- und Absorbierungsmittel. Als optimales Absorbierungsmittel dient Aktivkohle dazu, Gerüche zu filtern und von den anderen Aromen und Geruchsstoffen zu trennen. Um all dies leisten zu können, verfügt Aktivkohle über eine Reihe von geeigneten chemischen und physischen Eigenschaften.

Aktivkohle besteht zu 100 % aus Kohlenstoff. Kohlenstoff ist reines Naturprodukt und in seiner Zusammensetzung nicht homogen. Kohlenstoff besteht aus den Verbindungen des Erdöls und Gas und den lebenden Organismen, genauer gesagt, ihren Produkten. Kohlenstoff ist an sich geruch- und geschmacklos. Durch ein spezielles Verfahren wird Kohlenstoff in Aktivkohlestoff verwandelt. Aktivkohlestoff hat eine sehr poröse Struktur. In der Regel ist Aktivkohlestoff als sehr feines Pulver erhältlich.

Aktivkohle in der Dunstabzugshaube wird dazu verwendet, die Luft von organischen Stoffen (zum Beispiel Fett) zu reinigen. Das Prinzip ist einfach. Luft wird in den Filter mittels Gebläse eingesaugt und geht durch das Aktivkohlepulver durch. Auf diese Weise wird sie von allen Gerüchen frei und kommt geruchsneutral wieder heraus. Alle Schadstoffe und unangenehme Gerüche bleiben bei diesem Vorgang an der Aktivkohle „hängen“. Sie werden getrennt. Auch verwendet man dazu gerne einen Fachausdruck und sagt: die Schadstoffe werden absorbiert. Die Poren der Aktivkohle verfügen über eine sehr große Oberfläche. Dank dieser Oberfläche können Schadstoffe ohne Probleme an ihr haften. Da die Poren der Aktivkohle über eine sehr große Oberfläche verfügen, können einzelne Aktivkohlekörner viele Schadstoffe aufnehmen und aufhalten.

Häufiger Einsatz des Aktivkohlefilters führt früher oder später zu seiner Erschöpfung. Es geht genauer gesagt um die Aktivkohleschicht im Filter, die abgenutzt wird. Deswegen muss sie immer wieder erneuert werden. Jedes Mal, wenn Luft oder Flüssigkeit durch die Aktivkohleschicht fließen, wird die Konzentration an Schadstoffen in ihnen immer kleiner. Dagegen nimmt die Schadstoffschicht an der Aktivkohle zu. Über die technische Wartung des Aktivkohlefilters sollte man sich am besten noch vor seinem Kauf informieren.

Bestseller Nr. 1
M&H-24 Filter Dunstabzugshaube Aktivkohle + Fettfilter Zuschneidbar - Aktiv-Kohlefilter für...
  • Kombi-Filter Dunstabzugsfilter für Dunstabzugshauben 60cm zum filtern von Fett und Gerüchen die beim Kochen entstehen
  • Die Kohlefiltermatte besitzt eine hochwertige Vlies-Struktur für eine starke Filterleistung wodurch Ablagerungen auf dem Mobiliar verhindert werden
  • Aktivkohle-Zusatz nimmt die schlechten Gerüche auf und bündelt sie ideal auch beim Kochen in der Filtermatte
  • Universal Filter Fettfilter mit Aktivkohle für alle Abzugshauben, Dunstabzug mit den Abmessungen 47x57 cm

Hinweis: Aktualisierung am 16.11.2022 über Amazon Product Advertising API. Daten und Preise können sich ggf. geändert haben. Über das Amazon.de Partnerprogramm verdienen wir Provisionen für qualifizierte Käufe.

Arbeitsplatzbeleuchtung

Eine Dunstabzugshaube leistet mehr als Küchendünste absaugen und die Luft in der Küche frisch machen. Jede Haushaltsdunstabzugsanlage verfügt außerdem über eine bequeme und praktische Arbeitsplatzbeleuchtung. Um beim Kochen Strom zu sparen und trotzdem etwas sehen können, hat jede Dunstabzugshaube Softbeleuchtung in Form von Halogenlampen. Der Vorteil dieser Lampen besteht darin, dass sie nicht blenden und ein warmes und ruhiges Licht ausstrahlen. Es können entweder mehrere kleinere Lampen sein oder eine größere, die genug Licht gibt. Der Schalter der Arbeitsplatzbeleuchtung ist bei jeder Dunstabzugshaube normalerweise unten am Gehäuse zu finden.

Neuere Modelle der Dunstabzugsanlagen haben ein Stufensystem der Arbeitsplatzbeleuchtung. Das heißt, man kann je nach Bedarf den gewünschten Grad der Beleuchtung einstellen. Es stehen drei Stufen der Beleuchtung zur Verfügung: starke, mittlere und schwache. Sie lassen sich bequem entweder durch einen dafür geeigneten Schalter oder ein unkompliziertes Knöpfsystem regulieren. Die starke Stufe der Beleuchtung ist erforderlich, wenn man aufwendig mit Hilfe eines Kochbuches kochen will. Um das Rezept lesen zu können, wird die starke Stufe der Beleuchtung empfohlen. Die mittlere Stufe kommt zum Einsatz, wenn man nur schnell eine leichte Mahlzeit zubereiten möchte und dafür weder viel Strom noch Licht benötigt. Die schwache Beleuchtung wird gerne eingeschaltet, wenn die Mahlzeit bereits zubereitet oder noch auf dem Herd oder im Backofen ist. In diesem Fall braucht man eigentlich gar keine Beleuchtung. Die schwache Stufe der Beleuchtung ist praktisch, wenn das Essen bereits fertig ist und man den Arbeitsplatz trotzdem ausleuchten will, weil man gleich nach dem Kochen abwaschen möchte. Um das Geschirr abzuwaschen, wird nicht viel Licht benötigt. Vor allem, wenn eine Spülmaschine zur Verfügung steht.

Als sehr praktisch hat sich die Dimmerfunktion erwiesen. So gibt es in diesem Fall keinen Lichtschalter, der die Beleuchtung exakt auf stark, mittel oder schwach einstellt, sondern man hat einen Softschalter, der sich ganz nach den Wünschen des Benutzers richtet. Das heißt, der Grad der Beleuchtung kann beliebig eingestellt werden. Das Spektrum reicht von ganz hellem Licht bis zur sanften Schlummerbeleuchtung. Aber auch die hellste Stufe der Halogenbeleuchtung sticht nicht unangenehm ins Auge und blendet nicht. Wie allgemein bekannt ist, bieten Halogenlampen eine sparsame Alternative zu den Glühbirnen an. Da man in der Küche in der Regel viel Licht braucht, ist eine leistungsstarke, aber trotzdem sparsame Halogenlampe die beste Lösung. Eine Halogenlampe ersetzt ca. 25 Glühbirnen. Die Energieersparnis beträgt bis zu 40 Prozent! Dabei funktionieren Halogenlampen nach dem gleichen Prinzip wie gewöhnliche Glühbirnen auch. Die Basis der Halogenlampe bildet ein Metallfaden, der mit Hilfe des Stroms zum Glühen gebracht wird. Jeder hat bestimmt schon einmal Metallpartikelreste im Glühbirnenglas beobachtet. Es passiert im Laufe des Funktionierens jeder Glühbirne. Wenn sie am Schluss angebrannt ist, ist das Innere des Glases voll mit Metallruß. Dies passiert im Falle einer Halogenlampe nicht. Die Metallpartikel in einer Halogenlampe verschmutzen den Glaskolben nicht. Außerdem geben selbst kleine Halogenlampen deutlich mehr Licht und halten länger durch als Glühbirnen.

AngebotBestseller Nr. 1
Bosch DWK98PR20 Serie 8 Smarte Schrägesse, 90cm breit, Um- & Abluft, Made in Germany, PerfectAir...
  • Schrägesse: Mit dieser Dunstabzugshaube haben Sie Ihre Töpfe und Pfannen bestens im Blick
  • PerfectAir Luftgütesensor: Automatische Steuerung der Leistungsstufe für beste Abzugsleistung bei niedrigstem Geräusch
  • Abluftleistung: sorgt mit bis zu 837 m³/h schnell für ein optimales Küchenklima
  • EcoSilence Drive: Unser hocheffizienter Motor, der am Strom spart aber nicht an der Leistung

Hinweis: Aktualisierung am 16.11.2022 über Amazon Product Advertising API. Daten und Preise können sich ggf. geändert haben. Über das Amazon.de Partnerprogramm verdienen wir Provisionen für qualifizierte Käufe.

Abluft / Abluftkanal

Unter Abluft versteht man in der Regel Luft, die aus einem Grund nicht zum Atmen gebraucht werden kann. Die Luft in der Küche, wenn sie nicht regelmäßig gelüftet wird, wird sehr schnell unangenehm und ungesund. Die Fette und intensive Geschmackstoffe- und Gerüche in der Luft sorgen dafür, dass die Atemwege stark belastet werden. Auch enthält die Küchenluft viel Feuchtigkeit, die den Atemwegen auf Dauer ebenfalls nicht gut tut. In einer großen Küche empfiehlt es sich, neben der Dunstabzugsanlage auch Fensterventilatoren einzubauen. Auf diese Weise wird die Dunstabzugshaube wesentlich entlastet. Die abgestandene Luft in der Küche gelangt schnell in andere Räume der Wohnung oder des Hauses, die kein Abluftsystem haben. So riecht schnell das ganze Haus schnell nach Essen oder verbranntem Fett. Diese schlechte Luft wird zu Abluft, wenn sie durch ein im Haus verlegtes Rohrsystem einen Weg nach draußen bekommt.

Die Konstruktion einer Dunstabzugshaube ist darauf ausgerichtet, vom Fett belastete Kochdünste durch ein System von Röhren und Kanälen nach draußen zu leiten. Da das Abluftsystem auch separat gekauft werden kann, sollte man sich Gedanken über seinen Typ machen, denn jede Art der Dunstabzugshaube hat ihr eigenes Abluftsystem. Eins haben alle Dunstabzugsanlagen in Bezug auf die Abluftleitung jedoch gemeinsam: sie darf im Durchmesser nicht kleiner als 150 mm sein. In der Regel hängt die Kapazität des Abluftkanals davon ab, wie groß der Umfang der Dünste ist, die durch diesen Kanal gehen. Ist bei einer großen Menge der Dünste ein Abluftkanal mit einem geringeren Durchmesser im Einsatz, so muss man mit starken Laufgeräuschen rechnen. In diesem Fall ist deutlich ein pfeifendes Geräusch im Kanal zu hören. Außerdem verringert sich die Absaugkraft der Dunstabzugshaube fast um die Hälfte. Auch verschwindet der Fettgeruch nicht, da die Dunstabzugshaube nicht in der Lage ist, die vorhandene Menge an Qualm und Wrasen aufzunehmen und sie durch den Abluftkanal in den Fettfilter und anschließend nach draußen zu leiten. Die Breite des Abluftkanals ist ein sehr wichtiger Punkt. Ist der Abluftkanal bereits verlegt, kann seine Vergrößerung nicht mehr vorgenommen werden, da dies einen Umbau des gesamten Dunstabzugsystems nach sich ziehen müsste.

Als Alternative zum Abluftsystem bietet sich ein Umluftsystem an. Allerdings hat der Abluftkanal einige wichtige Vorteile. Das Umluftsystem reinigt die Luft ohne sie nach draußen zu leiten. Also wird die von allen Schadstoffen befreite Luft wieder ins Haus hereingeführt. Dies ist beim Abluftkanal nicht der Fall. Er bewältigt vor allem zwei wichtige Aufgaben: die Luft reinigen bzw. filtern UND sie nach draußen abführen. Dadurch bleiben die Küchendünste, auch wenn sie gereinigt wurden, nicht im haus. Ein Dunstabzugssystem ist nicht in der Lage, die Luft zu 100% sauber zu machen. Es bleiben fast immer Fettrückstände in der Luft, da die Luft aus der Küche auch in andere Räume des Hauses gelangt und dort bleibt. Neueste Modelle der Dunstabzugshauben (zum Beispiel Miele) verfügen über eine praktische eingebaute Abluftanzeige. Sie zeigt in jedem Moment die Konzentration der Schadstoffe in der Luft an. Diese LSD-Anzeige befindet sich vorne am Gehäuse der Haube.

Bestseller Nr. 1
Abluftventilator 300m³/h Ø 150mm,2 Richtungen umkehrbar Starker Luftstrom Wandmontierte...
  • 【Fensterventilator mit umkehrbarer Funktion】-Dieser quadratische Ventilator ist ein Zwei-Wege-Gestänge-Fensterabzugsventilator, Fensterventilatoren mit Abluft und Ansaugung können die...
  • 【Wandventilator mit großem Luftstrom】-Abzug 300m³/h(176 CFM), Lufteinlass 180m³/h. Sie können es an der Wand als einen ganzen Hausventilator installieren, der helfen kann, Feuchtigkeit,...
  • 【Dauerhaft und sicher】-Der Lüftungsventilator nimmt Dauerschmierung verschleißfesten Gleitlagermotor und hochwertiges rostfreies Kupfermaterial an, eingebautes Überhitzungsschutzgerät, hat die...
  • 【Perfekt für Gewächshausbelüftung】-Temperatur- und Feuchtigkeitskontrolle ist der Schlüssel zum Erfolg des Gewächshauses. Dieser Ventilator kann die Luft ein- und ausströmen lassen, so dass...

Hinweis: Aktualisierung am 16.11.2022 über Amazon Product Advertising API. Daten und Preise können sich ggf. geändert haben. Über das Amazon.de Partnerprogramm verdienen wir Provisionen für qualifizierte Käufe.

Umluft

Sowohl ein Abluft- als auch Umluftsystem kann man separat kaufen. Deswegen sollte man sich noch vor dem Kauf der Dunstabzugshaube Gedanken darüber machen, wie man Luft in der Küche sauber machen bzw. halten möchte. Dafür muss man Klarheit über das Funktionieren beider Systeme haben. Das Funktionsprinzip eines Umluftsystems unterscheidet sich von dem des Abluftsystem in einem wesentlichen Punkt: die gefilterte und gereinigte Luft wird nicht abgeführt, sondern sie bleibt im Haus. Die Küchenrückluft wird mit der Luft von draußen vermischt. Ein Umluftsystem funktioniert praktisch nach dem Prinzip eines Kreislaufs. Die Küchenluft wird durch das Gebläse in das Innere der Haube eingesaugt, dort filtriert und von allen Schadstoffen und Fetten gereinigt. Dann kommt sie gereinigt wieder heraus und bleibt in der Küche, wird also nicht abgeführt. So funktioniert der Luftkreislauf. Obwohl eine Ablufthaube die Luft in der Küche wesentlich reiner macht, hat sie einige Nachteile. Es müssen einige Vorschriften berücksichtigt werden, die mit der Installation einer Ablufthaube zusammen hängen. Da im Falle eines Abluftsystems die Küchenluft nach draußen geleitet wird, braucht dieses System Zuluft. Unter Zuluft versteht man Außenluft. Sie wird benötigt, damit die Küchendünste sich mit frischer Luft von draußen vermischen.

Der Durchmesser des Umluftrohres sollte nicht weniger als 150 mm sein. Experten empfehlen diese Breite des Rohres auf seiner ganzen Länge. Wird das Rohr in der Mitte oder gegen Ende schmaler, bildet sich eine Qualmverstopfung und die Aufnahmefähigkeit des Umluftrohres wird behindert. Der Umluftkanal sollte so lange wie möglich sein, während der Abluftkanal möglichst kurz sein sollte.

Eine Abluftleitung braucht, wie oben bereits erwähnt, einen Ausgang nach draußen. Also muss die Wand in der Küche durchbrochen werden, um einen Mauerkasten einzubauen. Der Mauerkasten ist die Verbindung der Abluftsystems in der Küche mit dem Außenraum. Der Nachteil dabei ist die Tatsache, dass die von Schadstoff und Fetten belastete Küchenluft in die Außenatmosphäre gelangt und vom Nachbarn möglicherweise als Störung empfunden werden kann. Der Nachteil der Abluftleitung besteht auch darin, dass die warme Luft im Winter nach draußen geblasen wird. Dadurch entsteht Energieverlust. Ein Umluftsystem behält die warme Luft im Haus oder in der Wohnung. Auch entsteht dabei kein Schaden für die Atmosphäre und den Nachbarn, da die gereinigte Luft im Inneren des Raumes bleibt.

Ob ein Abluft- oder Umluftkanal installiert werden soll, entscheidet schlussendlich jeder selbst. Doch sollte man noch vor der Installation einige bauliche Details berücksichtigt werden. Hat jemand eine Mietwohnung, so ist die Installation eines Abluftsystems eher nicht möglich, da man die Einwilligung des Vermieters zum Mauerdurchbruch einholen muss. Bei der Installation eines Umluftsystems sind keine baulichen Maßnahmen und speziellen Erlaubnisse erforderlich. In jedem Fall ist eines von den beiden Systemen in jeder Küche sehr empfehlenswert.

 

Unterbauesse / Unterbauhauben

Um höchste Ansprüche der Verbraucher zu befriedigen, werden viele verschiedene Arten der Haustechnik auf den Markt gebracht. So ist das auch bei den Dunstabzugshauben der Fall. Eine Bauart der Dunstabzugshauben bilden Unterbauessen. Unter den Zwischen-, Wand-, Tisch-, Eck- und Spezialhauben bilden die Unterbauhauben die größte Klasse.

Unterbauhauben stellen ein zweifaches System dar. Sie bestehen in der Regel aus einem Unterbaukasten, der unter einer Oberschranke untergebracht wird. Normalerweise sind Unterbauhauben kompakt und brauchen nicht viel Platz in der Küche.

Eine Unterbauesse hat alle üblichen Funktionen einer Dunstabzugshaube. Ihr Vorteil liegt in der Energieersparnis. Auch bei einer Unterbauesse gibt es die Möglichkeit, zwischen einer Abluft- und einer Umluftleitung zu wählen. Oft verfügen Unterbauessen über eine Intensivstufe der Saugleistung. Während die meisten Dunstabzugshauben nur drei Leistungsstufen haben (schwache, mittlere und starke), hat eine Unterbauesse eine dritte Stufe – intensiv. Dank ihrer kompakten Massen kann eine Unterbauesse nicht nur zum Absaugen schlechter Küchenluft, sondern auch zum Beispiel zum Absaugen von Rauch im Kamin eingesetzt werden. In diesem Fall kann sie ohne weiteres oben im Kamin eingebaut werden. Wird die Unterbauhaube in der Küche installiert, so hat man ihren weiteren Vorteil nutzen: Das Abluftsystem kann ohne Probleme in das Umluftsystem umgewandelt werden. Dies geschieht durch das Einsetzen eines Aktivkohlenfilters. Man muss beachten, dass eine Unterbauhaube weniger leistungsstark ist als eine größere Dunstabzugshaube, die mehr Energie braucht. Durch das Umwandeln des Abluftkanals in eine Umluftleitung kann Energie durch das Zuführen der gereinigten Luft gespart werden. Die gereinigte und gefilterte Luft aus der Unterbauesse mit Umluftbetrieb kann als Heizwärme genutzt werden. Das Hochleistungsgebläse einer Unterbauesse sorgt dafür, dass die Luft von den Schadstoffen und Fett maximal gereinigt wird. Jedoch kann auch eine Unterbauesse keine hundertprozentige Garantie geben. Es bleiben immer Schadstoffrückstände in der Luft.

Wie eine Dunstabzugshaube, hat auch eine Unterbauesse eine praktische Arbeitsplatzbeleuchtung. Sie besteht aus einer oder mehreren kleineren Halogenlampen.

Die Entscheidung, ob man eine Dunstabzugshaube oder lieber eine Unterbauesse installieren möchte, fällt nicht einfach. Beide Systeme haben ihre Vor- und Nachteile. Man muss jedoch immer aus der Konstruktion der Wohnung bzw. des Hauses ausgehen. Hat man eine gemütliche kleine Wohnung, reicht eine Unterbauhaube völlig aus. Hat man außerdem noch einen Kamin so kann die Unterbauhaube auch im Wohnzimmer im Kamin eingebaut werden. Hat man dagegen ein größeres Haus oder eine mehrstöckige Wohnung, so empfiehlt sich der Einbau einer Dunstabzugshaube.

Auch Unterbauessen werden aus Edelstahl gefertigt und lassen sich einfach reinigen. Ihr Fettfilter ist jedoch meistens aus Aluminium. Der Aluminiumrahmen des Filters wird nicht so schnell fettig. Also entfällt die Notwendigkeit, ihn häufig zu putzen. Jedoch muss der Filter, wie der Fettfilter einer Dunstabzugshaube, regelmäßig von den Fettrückständen und übrigem Schmutz gereinigt werden.

AngebotBestseller Nr. 1
CIARRA CBCS6906D Energieeffizienz A Flachschirmhaube Dunstabzugshaube 60cm 370m³/h mit CBCF002X2...
  • ENERGIESPAREND UND UMWELTFREUNDLICH: Leise und energieeffiziente Dunstabzugshaube der Energieklasse A kann bis zu 30 % des Energieverbrauchs im Vergleich zu Modellen der Klasse C einsparen
  • PLATZSPARENDE FLACHSCHIRMHAUBE: 60cm breite Flachbildschirm-Dunstabzugshaube, eine praktische Alternative für kleine Räume, durch ihr funktionales Design lässt sie sich bei Nichtgebrauch...
  • 370m³/ SAUGLEISTUNG: Mit einer großen Absaugleistung von bis zu 370 m³/ Motor, die beide Intensitätsstufen eine perfekte Kombination aus Leistung und Benutzerfreundlichkeit ergeben
  • SPEICHERFUNKTION:Ziehen Sie die Schiebeplatte heraus, sie nimmt automatisch die vorherigen Geschwindigkeits- und Lichteinstellungen wieder auf.

Hinweis: Aktualisierung am 16.11.2022 über Amazon Product Advertising API. Daten und Preise können sich ggf. geändert haben. Über das Amazon.de Partnerprogramm verdienen wir Provisionen für qualifizierte Käufe.

Inselessen / Inselhauben

Auch Inselessen (auch Inselhauben genannt) bilden eine Unterklasse bzw. Unterbauart der Dunstabzugshauben. Diese Art der Dunstabzugshauben wird für eine besondere Konstruktion der Küche benötigt. Oft werden Kochnischen in den Küchen wie eine Art Kochinsel konstruiert. Das heißt, es gibt keine eigentliche Küche, sondern sie bildet einen Teil des großen Raums (oft mit dem Wohnzimmer zusammen). Es gibt keine Wände, die diese zwei Bereiche klar von einander trennen.

Auch eine Inselhaube hat die Funktion, die Luft im ganzen Raum sauber zu halten. Da sie nicht nur die Kochinsel „bedient“, sondern auch für den Rest des Raums zuständig ist, muss sie eine hohe Leistungskraft haben. Die meisten Inselhauben sind multifunktionale Geräte und verfügen über eine praktische und einfach bedienbare LSD-Anzeige, die alle wichtigsten Daten liefert: Fettfiltersättigung, Konzentration der Schadstoffe, Feuchtigkeit und Fette in der Luft, Grad der Fettfilterverschmutzung usw. Auch eine Arbeitsplatzbeleuchtung ist inklusive. Wie bei jeder Dunstabzugshaube, handelt es sich auch in diesem Fall um Halogenbeleuchtung. Der praktische Vorteil der Inselhauben ist der spülmaschinengeeignete Fettfilter. Also entstehen bei seiner Reinigung keinerlei Schwierigkeiten. Auch das Reinsetzen des Filters in die Haube ist kein großes Problem, da der Filter kompakt und handlich ist. Dennoch sollte seine Reinigung in regelmäßigen Abständen vorgenommen werden. Dies ist auch aus hygienischen Gründen sehr wichtig. Bleibt der Filter lange nicht gereinigt, so riecht nicht nur die Kücheninsel, sondern auch der ganze Raum nach Essen und verbranntem Fett.

Auch bei einer Inselhaube hat man die Möglichkeit zwischen Abluft und Umluft zu wählen. Bei dieser Bauart des Dunstabzugs ist jedoch eine Umluftleitung üblich. Dies wird mit der besonderen Konstruktion der Küche begründet. Da man in einer Inselküche fast nicht immer möglich ist, einen Mauerkasten zur Abführung der schlechten Luft aus der Küche zu installieren, wird meistens ein Umluftbetrieb bevorzugt. Die Größe der Inselhauben variiert von ganz kompakten Konstruktionen (ca. 30 cm breit) bis zu den großen (ca. 200 cm breit). Auch der Geräuschpegel variiert je nach Größe der Haube stark. Kleine Inselhauben sind in der Regel am leisesten. Auch weisen sie eine Reihe anderer Vorteile auf. Sie lassen sich unkompliziert in der Spülmaschine reinigen, da sie meistens nur aus einem Rohr bestehen. Ihre Bedienung ist vollautomatisch und geschieht per Tastentip. Auch verfügen sie über eine praktische Geruchssensorentechnik, die die Kontrolle über die Konzentration der Geruchstoffe in der Luft möglich macht.

Größere Inselhauben haben einen flachen Schirm, der je nach Modell der Haube nach unten und oben leuchtet. Doch auch große Inselhauben sind sehr oft ziemlich leise, da sie aus schallabsorbierenden Materialien gefertigt werden. Wie es bei der Konstruktion der Dunstabzugshauben üblich ist, ist Edelstahl auch das Material der Inselhauben. Auch sie bieten die Möglichkeit des Um- oder Abluftsystems. Allerdings wird der Umluft auch hier bevorzugt.

Ganz große Inselhauben (bis zu 200 cm breit) sind aufwendigere Systeme und verfügen über die maximale Abluftleistung. In der Regel bestehen sie aus zwei getrennt steuerbaren Inseln. So kann zum Beispiel eine Insel (Rohr) die Luft filtern während die andere Hälfte die Luft von den Schadstoffen frei macht. Beide Röhren (Inseln) sind abnehmbar und lassen sich in der Spülmaschine reinigen.

AngebotBestseller Nr. 1
Neff I95BCP2N0 Dunstabzugshaube N70 / Inselhaube / 90 cm / Abluft oder Umluft / TouchControl /...
  • Silence Taste: Was für einen Unterschied eine Taste machen kann. Kombinieren Sie unseren geräuscharmen Motor mit der Silence Taste. Der Knopf befindet sich auf der Haube und kann jederzeit gedrückt...
  • EfficientDrive: Dank neuer Motortechnologie ist der Dunstabzug angenehm leise und energiesparend. Die Intensivstufe steigert die Lüfterleistung bei starkem Kochdunst
  • Metallfettfilter: Die Metallfettfilter der Inselhaube können bequem entnommen und in der Geschirrspülmaschine gereinigt werden
  • Abluft oder Umluft: Bei NEFF gibt es alle Dunstabzüge auch für den Umluftbetrieb. Sie benötigen nur ein Starterset, das Aktivkohlefilter beinhaltet

Hinweis: Aktualisierung am 16.11.2022 über Amazon Product Advertising API. Daten und Preise können sich ggf. geändert haben. Über das Amazon.de Partnerprogramm verdienen wir Provisionen für qualifizierte Käufe.

Zwischenbauhauben

Zwischenbauhauben bilden eine Klasse für sich. Sie eignen sich perfekt für kleine Küchen, die nicht viel Platz für Möbel und sonstiges Küchenzubehör haben. Diese Dunstabzugshaubenbauart wird zwischen zwei Oberschränke direkt an die Wand montiert und mit der Originalmöbeltür „getarnt“. Der Vorteil der Zwischenbauhauben liegt darin, dass man sie praktisch nicht sieht und sie deswegen nicht auffallen. Ihr weiterer Vorteil ist niedriger Geräuschpegel. Da sie hinter der Küchentür versteckt sind, hört man sie auch nicht oder nur schwach. Ihre besondere Form – sie sind nämlich flach – erlaubt es ihnen, zwischen die Küchenmöbel montiert zu werden. Befestigungsmaterial ist in der Regel in der Lieferung enthalten. Es wird jedoch nicht empfohlen, eine Zwischenbauhaube selber und auf eigene Faust zu montieren. Geschultes Fachpersonal kann das am besten. In diesem Fall „sitzt“ die Haube fest und man kann sicher sein, dass alle Sicherheitsmaßnahmen getroffen wurden.

Eine Zwischenbauhaube hat alle Attribute, die ein Dunstabzugssystem zum einwandfreien Funktionieren braucht. Das stabile metallene Gehäuse (ca. 60 cm breit) kann in verschiedenen Farben geliefert werden: graues Metall, edelweiß oder silbern. Das Gehäuse dieser Hauben und der Hauben anderer Bauart kann beschichtet sein. Die Beschichtung sorgt für zuverlässigen Schutz vor Korrosion und Kratzer. Aus diesem Grund ist regelmäßiges Putzen dieser Hauben ganz wichtig. Das geht am besten mit dem speziellen Putzmittel für Edelstahl und Metalloberflächen.

Zwischenhauben gibt es sowohl mit Abluft als auch mit Umluft. Sollte man sich für einen Abluftbetrieb entscheiden, ergeben sich übrige Fragen und Probleme: Erlaubnis zum Durchbruch der Küchenmauer vom Bauamt und Vermieter. Hat man sich doch für das Abluftsystem entschiede, sollte man sich von einer Fachperson beraten lassen um abzuklären, ob eine solche Haube für die gegebene Küchenkonstruktion in Frage kommt.

Der Fettfilter einiger Zwischenbauhaubenmodelle ist aus pflegeleichtem Acryl. Also lässt er sich unkompliziert reinigen, am besten von Hand. Einige Modelle der Zwischenbauhauben (z.B. von Juno) verfügen über einen besonders bequemen und leistungsfähigen Fettfilter. Es handelt sich um einen Dauerfilter. Der Vorzug eines solchen Filters ist die Tatsache, dass er länger als dass es für Fettfilter üblich ist, im Einsatz bleibt ohne gereinigt werden zu müssen. Doch auch ein Dauerfilter sollte in regelmäßigen Abständen geputzt werden.

Übliche drei Leistungsstufen der Zwischenbauhauben – schwach, mittelstark und intensiv – funktionieren nach dem gleichen Prinzip wie die Leistungsstufen anderer Dunstabzüge auch. Die Bedienung geschieht per Tasten- oder Knopfdruck. Der Motor einer solchen Haube ist in der Regel 200 bis 250 Watt stark. Wer Strom sparen will, legt sich also eine Zwischenbauhaube zu. Auch ihre Abluftleistung ist für eine eher kleine Haube beeindruckend: 300 m³/h. Die Halogenbeleuchtung einer Zwischenbauhaube hat zwei oder drei Softlampen. Zusatzlampen sind in der Lieferung enthalten. Diese milde Beleuchtung schafft eine romantische, intime und sehr häusliche Atmosphäre in der Küche und ist fähig, die Arbeitsfläche ausreichend auszuleuchten. Es wird keine Zusatzbeleuchtung benötigt.

Preismäßig sind Zwischenbauhauben durchaus bezahlbar. Ihr Preis variiert vom Modell zu Modell und je nach Hersteller zwischen 60 und 100 Euro. Montage wird extra berechnet.

Bestseller Nr. 1
Bosch DEM66AC00 Serie 2 Zwischenbauhaube, 60 cm breit, Um- & Abluft, LED-Beleuchtung gleichmäßige...
  • Die Zwischenbauhaube: wird zwischen Oberschränken mit gleichem Dekor platziert und reiht sich dadurch nahtlos in Ihre Küchenzeile ein
  • Abluftleistung: sorgt mit bis zu 620 m³/h schnell für ein optimales Küchenklima
  • LED-Beleuchtung: für ideale Ausleuchtung der Kochstelle bei extrem niedrigem Energieverbrauch
  • Besonders leise: leistungsstark bei gerade einmal 70 dB

Hinweis: Aktualisierung am 16.11.2022 über Amazon Product Advertising API. Daten und Preise können sich ggf. geändert haben. Über das Amazon.de Partnerprogramm verdienen wir Provisionen für qualifizierte Käufe.

Lüfterbaustein

Auch Lüfterbausteine gehören in die Klasse der nützlichen Küchentechnik, die das Klima in der Küche und auch im ganzen Haus angenehm machen. Die Hauptaufgabe eines Lüftersystems ist die optimale Lüftung des Raums. Sie werden oft als Zusatz zu den üblichen Dunsthauben zur besseren Reinigung der Luft in der Küche eingesetzt. Lüfterbausteine können auch direkt in die Dunstabzugshaube montiert werden. Das ist ihr großer Vorteil. Doch passen sie perfekt in Kaminhauben, Dunstessen oder auch zwischen die Küchenmöbel, zum Beispiel zwischen zwei Schränke. Ihre Größe fällt von Modell zu Modell sehr unterschiedlich aus. Es fängt bei 30 cm an und endet bei ca. 80 cm. Kleine Lüftbausteine könne in die Dunstessen montiert werden. Große Lüftbausteine benötigen Platz an der Wand, da sie nicht im Inneren eines Dunstabzugs eingebaut werden können.

Einen Lüftbaustein gibt es in verschiedenen Formen und Ausführungen. Ob ganz flach oder mit einem eckigen Dunstschirm, klein oder groß – ein Lüftbaustein ist eine gute Entlastung eines Dunstabzugs, besonders in Großküchen oder im eigenen Haus, wenn sehr oft gekocht wird. Eine andere preiswerte Alternative zum Dunstabzugssystem wären Fensterventilatoren, die die Dunstabzugsanlage wesentlich entlasten und die Luft auch in einem großen Raum atemangenehm machen. Ihr besonders niedriger Geräuschpegel ist unbedingt zu erwähnen. Selbst ein größerer Lüfterbaustein arbeitet so, dass man ihn fast gar nicht hört. Er ist also flüsterleise.

Eine Unterart der Lüfterbausteine bilden Flachlüfter. Auch diese Dunstabzugssysteme sind flach und können zwischen die Küchenmöbel und im Inneren eines größeren Dunstabzugs eingebaut werden. Ein Flachlüfter ist deswegen praktisch, weil er ausziehbar ist. Seine Funktionsweise bedarf einer Erklärung. Ein Flachlüfter startet erst dann, wenn er herausgezogen wird. Es gibt also keinen Startknopf. Auch seine Beleuchtung – es sind zwei bis drei übliche Halogenlampen – können erst nach dem Herausziehen eingeschaltet werden. Flachlüfter sind normalerweise zweimotorig. Ihre Arbeitsleistung überschreitet 170 Watt nicht. Obwohl sie recht energiesparend sind, so weisen sie doch einen hohen Grad der Abluftleistung auf. Sie liegt bei 390 – 450 m³/h. Auch beide übliche Betriebssysteme – Abluft und Umluft – sind in den Flachlüftern integriert. Der einzige Nachteil der Flachlüfter ist die Tatsache, dass auch beim Umluftbetrieb, bei dem die schlechte Küchenluft gereinigt wieder in den Raum geleitet wird, einen Schlauch benötigt wird, um die Wrasen nach draußen zu führen. Das funktioniert ohne einen Mauerkasten. Der Schlauch wird direkt an den Lüfter montiert und durch die Mauer mit dem Außenraum verbunden. Um den Schlauch durch die Mauer zu ziehen, muss in ihr eine Öffnung gebohrt werden. Der Luftabführungsschlauch soll nicht kleiner als 120 mm sein. Der praktische Metallfilter der Flachlüfter ist spülmaschinengeeignet. Oft, ja nach Modell und Hersteller, besteht er aus zwei oder drei Aluminiumkassetten, die sich im Inneren des Lüfters befinden und per Schraubenzieher schnell entfernen lassen. Auch das Hereinsetzen des Filters bereitet keine Schwierigkeiten. Das Zubehör eines Flachfilters enthält in der Regel einen oder zwei zusätzlichen Kohleaktivfilter. Sie werden eingesetzt, wenn die Wrasen und Qualm in der Küche sehr stark sind oder wenn viel und oft gekocht wird. Ein normaler Fettfilter kann oft besonders große Menge an Qualm nicht filtern. Wird bei einer großen Wrasenmenge ein Fettfilter mit normaler Filterleistung eingesetzt, so bleiben viele Fett- und Schadstoffrückstände in der Luft. In diesem Fall muss die Küche gründliche gelüftet werden. Der Aktivkohlenfilter ist in jedem Dunstabzugssystem mit dabei und dient einer besseren und schnelleren Reinigung und Filterung der Luft.

Das Zubehörmaterial eines Dunstabzugssystems enthält viele Artikel. Auch einem Flachlüfter werden viele Zubehörstücke beigelegt. Zur besseren Verbindung des Abluftschlauchs mit dem Außenraum enthält die Lieferung praktische Rohrverbinder mit verschiedenen Durchmessern. Auch der Abluftschlauch selbst fehlt nicht. Er ist in verschiedenen Ausführungen aus einem plastischen Material erhältlich. Der Abluftschlauch kann auch durch das Dach gezogen werden. Dann entfällt die Mauerbohrung. Der Schlauch ist mit einer Bleichmanschette lieferbar. Die Dachdurchführung eignet sich auch für Schrägdächer. Zubehörartikel sind in der Regel nicht im Lieferpreis enthalten und müssen extra bestellt und bezahlt werden.

Bestseller Nr. 1
GLOBALO Dunstabzugshaube, Einbauhaube für Küche, Flachlüfter, Fettfilter, Unterbauhaube mit...
  • FÜR JEDE FUNKTIONALE KÜCHE: Unsere Abzugshaube hat einen diskreten Charakter und kann in fast jeden Unterschrank eingebaut werden. Darüber hinaus nimmt sie nicht viel Platz ein und passt sowohl in...
  • OPTIMALE LÜFTERLEISTUNG: Die Einbau-Dunstabzugshaube kann an den Lüftungskanal angeschlossen und als Dunstabzug verwendet werden. Das Gerät befreit Ihre Küche von rauchhaltiger Luft und Gerüchen....
  • MIT FETTFILTER: Die Haube wurde mit einem eingebauten Aluminium-Filter ausgestattet, der fettige Partikel absorbiert. Für den Absorbermodus sollten Sie zusätzlich Aktivkohlefilter ASC 200 bestellen...
  • DURCHDACHTE LÖSUNGEN: Die Küchenabzugshaube besitzt ein energiesparendes LED-Lichtband 5 W in neutraler Farbe. Die Leiste erhellt perfekt den Arbeitsbereich beim Kochen. Die Soft-Touch-Tasten und...

Hinweis: Aktualisierung am 16.11.2022 über Amazon Product Advertising API. Daten und Preise können sich ggf. geändert haben. Über das Amazon.de Partnerprogramm verdienen wir Provisionen für qualifizierte Käufe.

Schublüfter

Schieblüfter funktionieren ähnlich wie Lüfterbausteine. Sie lassen sich per Heraus- und Hereinschieben des Lüfterdeckels bedienen. Auch hier gibt es keine Starttaste, bloß eine Einschalttaste. Ihre Schiebeschaltung hat drei übliche Stufen – schwach, mittelstark und intensiv. Auch geht die Beleuchtung erst nach dem Herausschieben des Deckels an. Sie geht automatisch an und lässt sich nicht mehr abschalten. Erst wenn der Deckel wieder herein geschoben ist, schaltet sich auch die Beleuchtung wieder von selber aus. Der Vorteil der Schublüfter besteht darin, dass man ihr Schubteil auf Schränketiefe oder Schränkehöhe einstellen kann. So muss man sich nicht unnötig bücken oder einen Stuhl holen, um den Lüfter in Betrieb zu setzen. Auch benötigen sie nicht viel Platz und können selbst in einer kleineren Küche perfekt montiert werden.

Die Funktionsweise der Schublüfter ähnelt der der üblichen Dunstabzugsanlagen. Sie enthalten einen Motor, einen Fett- und Aktivkohlefilter und eine praktische Halogenbeleuchtung. Auch arbeiten sie sowohl mit Abluft als auch mit Umluft. Der Umluftbetrieb ist allerdings nicht bei allen Schublüftern möglich. Man sollte noch vor dem Kauf des Lüfters wissen, welches Betriebssystem er haben soll. Dabei werden mehrere Faktoren in Betracht gezogen. Vor allem die Küchenkonstruktion muss berücksichtigt werden. Und auch die Frage, ob der Lüfter in einem Privathaus oder einer Mietwohnung eingebaut werden soll, ist sehr wichtig. Im Falle des Abluftsystems werden Erlaubnisse zum Durchbruch der Küchenmauer vom Wohnungsvermieter und evtl. Bauamt benötigt.

Die Schublüfter sind sehr leise. Selbst die dritte intensive Stufe ist noch angenehm. Ihr Geräuschpegel liegt bei nur 45 dB. Also kann man das Gerät mit gutem Gewissen auch abends laufen lassen. Die kinderleichte Bedienung der Schublüfter sorgt dafür, dass sie immer mehr gefragt und in den Haushalten als Alternative zum teuren Dunstabzug oder Zusatzlüftsysteme montiert werden. Ihr Preis ist in der Tat ziemlich niedrig. Ein normaler Schublüfter kostet nicht mehr als 200 Euro. Im Preis sind mehrere Zubehörartikel inklusive. Die Montage kostet jedoch separat. Doch im Internet gibt es oft günstigere Angebote. Vor allem gebrauchte Geräte kann man nur noch zum halben Preis haben. Bei den gebrauchten Geräten ist jedoch einiges im Auge zu behalten. Es ist vor allem der Zustand des Geräts, der dabei eine wichtige Rolle spielt. Lässt sich der Schiebedeckel nicht betätigen, so ist das Gerät nicht brauchbar. Auch die Frage, wie lange das Gerät im Einsatz war, ist nicht ganz unwichtig. Der Zustand des Fettfilters ist bei einem gebrauchten Schublüfter ganz besonders zu beachten. Es wird nicht empfohlen, die Montage des Schublüfters selbst vorzunehmen. Dabei müssen viele technische Details berücksichtigt werden, die man als Laie gar nicht kennen kann. Ganz wichtig sind die Sicherheitsmaßnahmen bei der Montage. Geschultes Fachpersonal kann dabei mit Rat und vor allem mit Tat am besten behilflich sein.

Günstige Schublüfter werden von vielen bekannten Herstellern angeboten. Sehr praktisch und empfehlenswert sind Modelle von Miele, Bosch und Domatix. Modelle von diesen Herstellern verfügen über eine sehr sinnvolle LED-Anzeige, die die gewählte Funktion in jedem Moment anzeigt und über anstehende Maßnahmen, wie zum Beispiel dringende Reinigung des Fettfilters, rechtzeitig informiert. Der Filter der Schublüfter ist spülmaschinengeeignet. Er besteht oft aus zwei Metallkassetten, die sich unkompliziert per Schraubenzieher herausnehmen und wieder hereinsetzen lassen. Auch lässt sich die Frontblende der Schublüfter bei Bedarf auswechseln.

Bestseller Nr. 1
Simle Sunflower Unter Dem Waschbecken Regal,Unterschrankregal flexibel Spülschrankregal...
  • ❤ Material: Das Produkt besteht hauptsächlich aus Kohlenstoffstahl, ist solide und langlebig, nicht leicht zu beschädigen, rostfrei, korrosionsbeständig und leicht zu reinigen. Bieten Sie...
  • ❤Erhöhen Sie die Höhe: Zweischichtiges Design zur Erhöhung der Speicherkapazität; Erhöhen Sie die Höhe des Zauns, die obere Schicht ist 7,4 cm hoch und die untere Schicht ist 17 cm hoch, um zu...
  • ❤Entfernbare Schubladen: Mesh-Design zur einfachen Visualisierung und zum Zugriff auf den Speicher. Schubladen mit Kunststoffplatte zum Schutz kleiner Zubehörteile vor Stürzen.
  • ❤Stabilitätskonstruktion: Das Paket enthält Montagewerkzeuge und ist einfach zu montieren. Robuste, langlebige Vierkantrohrkonstruktion aus Metall mit Chrombeschichtung; Rutschfeste PET-Pads, um...

Hinweis: Aktualisierung am 16.11.2022 über Amazon Product Advertising API. Daten und Preise können sich ggf. geändert haben. Über das Amazon.de Partnerprogramm verdienen wir Provisionen für qualifizierte Käufe.

Wandesse / Wandhaube

Wandessen (auch Wandhauben genannt) sind typische Vertreter der Klasse der Dunstabzugsanlagen. Sie kommen sowohl im häuslichen als auch im industriellen Bereich zum Einsatz. Auch sie werden zum Reinigen und Filtern der Luft in der Küche gebraucht. Eine Unterart der Wandhauben bilden so genannte Turmhauben. Sie haben die Form eines Turmes und werden an der Wand befestigt. Alle Wandhauben sehen ähnlich aus. Sie bestehen aus einem Rohr und einem Dunstabzugsschirm in Form eines Dreiecks. Auch bei dieser Art des Dunstabzuges ist Edelstahl das Konstruktionsmaterial.

Die Größe und Leistungsstärke der Wandhauben variieren von Modell zu Modell. Auch hier hat man große Auswahl an Design und Preislagen. Hier geht es ab 70 cm los und endet mit 200 cm. Der Preis hängt von der Größe und Leistungsstärke der Haube ab. Die maximale Leistungsstärke der Wandhauben beträgt 510 m³/h. Die minimale – 340 m³/h. Es wird stets die Abluftleistung gemeint. Billig sind die Wandessen allerdings nicht (ab 170 Euro aufsteigend). Im Internet kann man sie jedoch wesentlich günstiger erwerben. Der Besuch in einem Elektronik-Onlineshop lohnt sich auf jeden Fall für jeden unabhängig von seinem Budget.

Die Funktionsweise der Wandhauben ist im Prinzip dieselbe wie bei allen Bauarten der Dunstabzugssysteme. Sie arbeiten entweder mit Abluft oder Umluft, es gibt einen Fettfilter und einen Aktivkohlefilter. Neu bei den Wandessen ist die Steuerung per praktische Fernbedienung. Doch längst nicht alle Wandhauben funktionieren per Fernbedienung. Es sind meistens neuere Modelle, die erst jetzt nach und nach ihren breiten Absatz finden. Ältere Modelle sind halbautomatisch und funktionieren per Tastendruck. Durch die Größe ihres Dunstabzugsschirmes braucht eine Wandhaube relativ viel Platz in der Küche. Deswegen sollte man sich seine Position in der Küche genau überlegen. Eine Wandhaube wird in der Regel direkt über dem Kochherd platziert. Es wird nicht empfohlen, die Wandhaube neben den Geschirrschränken einzubauen, da die Wandhaube beim Absaugen der Luft leicht vibriert, wie jede Dunstabzugsanlage eigentlich auch. Allerdings nimmt die Umgebung diese Vibrierung meistens nicht wahr. Der Fettfilter der Wandhauben besteht aus zwei Kassetten, die sich einfach herausnehmen und in der Spülmaschine reinigen lassen. Es handelt sich um Metallkassetten. Auch das Reinsetzen der Kassetten in die Haube ist kein großes Problem. Man beachte die Bedienungsanweisung und dann kann man garantiert nichts falsch machen.

Eine neue Generation der Wandhauben stellen so genannte Kopf-Frei-Hauben (auch Diagonalhauben und Schräghauben genannt). Ihre Funktionsweise bleibt gleich, ihr Design und Bedienung werden verbessert. Noch sind sie relativ selten in den Haushalten anzutreffen, da sie erst seit kurzem auf dem Markt sind. Es loht sich auf jeden Fall, Informationen über diese Innovation der Dunstabzugshauben einzuholen.

Bestseller Nr. 1
Klarstein Secret Service - Dunstabzugshaube, Abzugshaube, Wandabzugshaube, Abluft, 3 Stufen, max....
  • STILVOLL: Wenn üble Gerüche ihren Dunstkreis ziehen, schickt Klarstein den Secret Service für tadellose Dienste von der Deckenhaube im weißen Designer-Look. Mit edlen Materialien verrichtet sie...
  • LEISTUNGSSTARK: Mit drei Leistungsstufen von niedrig über mittel bis hoch rückt die Klarstein Secret Service Dunstabzugshaube jedem Kochgeruch und Dampfaufkommen entgegen, maximal 800 m3/h stehen...
  • TIMERFUNKTION: Alle Service-Leistungen lassen sich entweder über das Display oder per Fernbedienung steuern. Gründliche Dienste verrichtet sie auf Wunsch auch im Nachlauf per Timer. Vier...
  • EFFIZIENT: Diskret im Service - auffallend im Design. Unauffällig auffällig: Mit unfehlbarer Effizienz hat die Klarstein Deckenhaube die Lizenz zum Dunst-Eliminieren, überwacht dabei alles...

Hinweis: Aktualisierung am 16.11.2022 über Amazon Product Advertising API. Daten und Preise können sich ggf. geändert haben. Über das Amazon.de Partnerprogramm verdienen wir Provisionen für qualifizierte Käufe.

Kaminhauben

Sie sind nicht nur schön, sondern auch praktisch: Kaminhauben. Ein gemütlicher Kamin im Wohnzimmer ist kein Luxus mehr. Besonders wenn die Wohnung oder das Haus groß ist, so gehört ein fantasievolles Schminee unbedingt hinein. Doch werden gemütliche Abende vor der häuslichen Feuerstelle schnell ungemütlich, wenn sie nicht richtig funktioniert. Es kommt oft vor, dass der Kaminrauch nicht nach draußen abgeführt wird, sondern im Zimmer bleibt. Dann wird es richtig unangenehm. Jeder kennt den beißenden Rauch aus dem Kamin, der die Nase und den Hals extrem reizt und lange und schwere Hustenanfälle verursacht. Auch die Augen werden dadurch sehr belastet. Auch wenn die Konzentration von Kohlendioxid in der Luft gering ist, macht sie sich durch Brennen im Hals oder Trennen in den Augen relativ schnell bemerkbar. Große Mengen an Kohlendioxid werden bei Verbrennung von Holz produziert. Diesen Unannehmlichkeiten kann man mit einer Kaminhaube abhelfen. Hier gilt das Motto: wenig Aufwand für große Wirkung!

Kaminhauben funktionieren nach dem gleichen Prinzip wie Dunstabzugshauben ja auch. Schlussendlich sind auch sie dazu da, um den unerwünschten Rauch nach draußen zu leiten. Doch im Vergleich zu den Dunstabzugshauben in der Küche funktionieren Kaminhauben fast immer mit Abluftbetrieb. Es ist wichtig, dass keine Kohlendioxidpartikel in der Luft bleiben. Deswegen wird der Rauch komplett nach draußen geleitet. Installiert wird eine Kaminhaube in der Regel im Inneren des Kamins. Dies gilt für kleinere Hauben. Große Hauben werden am Kamin oder in seiner Nähe eingebaut. Der Filter der Kaminhaube ist aus Aluminium und lässt sich einfach herausnehmen und putzen. Es empfiehlt sich allerdings nicht, den Filter in der Spülmaschine zu reinigen, da das Spülmittel die empfindliche Aluminiumschicht angreift und es können Korrosionen im Metall entstehen. Der Kaminrauch wird gefiltert, bevor er in die Außeratmosphäre gelangt. Wird der Kamin häufig angezündet, was besonders im Winter der Fall ist, so sollte man den Filter regelmäßig reinigen. Der Motor selbst einer großen Kaminhaube ist leise. Also kann man die Haube auch am Abend ohne schlechtes Gewissen laufen lassen. Auch an eine praktische Beleuchtung ist gedacht. Es sind in der Regel zwei bis drei Halogenlampen je 40 Watt. Der Durchmesser des Abluftrohres darf nicht weniger als 120 mm sein, da beim Kaminbrennen normalerweise große Mengen an Rauch entstehen.

Zur Klasse der Kaminhauben gehört auch Kaminrohrabdeckung. Sie werden entweder aus Kupfer oder Edelstahl gefertigt. Das Abluftrohr ist direkt mit dem Kamin verbunden. Die Kaminabdeckung sorgt dafür, dass kein Regenwasser oder sonstige Fremdkörper in das Kaminrohr gelangen. Technisch dienen die Kaminhauben als sinnvoller Abschluss des Schornsteines. Außerdem bildet eine Kaminhaube eine optische Aufwertung des Daches.

Bestseller Nr. 1

Hinweis: Aktualisierung am 16.11.2022 über Amazon Product Advertising API. Daten und Preise können sich ggf. geändert haben. Über das Amazon.de Partnerprogramm verdienen wir Provisionen für qualifizierte Käufe.

Eckhauben

Auch Eckhauben gehören in die Klasse der Dunstabzugsanlagen für den häuslichen Bereich. Die Eckhauben heißen so wegen ihrer besonderen geometrischen Form. Sie sind eckig. Die Grundform kann variieren, doch die Ecken bleiben. Im Grunde hat eine Eckhaube in einer größeren Küche genug Platz. Für eine kleinere Küche wird eine Wandhaube empfohlen. Die klassische Eckhaube hat einen Dunstabzugsschirm mit drei Dreieckseiten, der an einem Rohr aus Edelstahl befestigt ist. Die Größe reicht von Small bis XXL-Hauben, die allerdings eher nicht in den häuslichen Bereich gehören, sondern in der Industrie eingesetzt werden. Trotz vielen Ecken hat eine Eckhaube keine scharfen Kanten, ist sehr handlich und einfach zu reinigen. Die Ecken einer Eckhaube bedürfen einer besonderen Konstruktion der Küche. Große Küchen mit vielen Ecken und ohne runde Wände passen optimal. Außerdem passt eine Eckhaube gut in eine Küche mit hoher Decke.

In der Regel unterscheidet sich eine Eckhaube von den übrigen Bauarten der Dunstabzugshauben nur durch ihre Form. Die Leistungen und Funktionsweise bleiben dieselben. Auch eine Eckhaube arbeitet sowohl mit Umluft als auch mit Abluft. Die Montage einer Eckhaube mit Umluftbetrieb dürfe keine Schwierigkeiten bereiten, da man keine zusätzlichen baulichen Erlaubnisse einholen muss. Der Abluftbetrieb, bei welchem schlechte Küchendünste nach draußen geleitet werden, braucht einen Mauerkasten. Er ist eine Verbindung der Haube mit dem Außenraum und sorgt dafür, dass frische Luft von draußen in die Küchen zugeführt wird. Auf diese Weise vermischen sich die Küchendünste mit der frischen Luft. Doch wird eine Selbstmontage gerade bei dieser Art der Hauben nicht empfohlen. Es liegt an ihrer Form. Es müssen alle Ecken in der Küche genau abgemessen werden, damit die Montage wie am Schnürchen läuft. Das machen meistens Spezialisten.

Eine Unterart der Eckhauben bilden Flacheckhauben. Auch sie bestehen aus einem eckigen Dunstabzugsschirm, der perfekt in einem Küchenecken eingebaut werden kann. Sie sind ganz besonders bequem zu reinigen, da ihr Schirm flach ist. An diesem flachen Gehäuse finden sich alle Bedienungsfunktionen der Haube. Normalerweise ist sie per Tastendruch zu steuern. Eine Eckhaube funktioniert in drei Regime: schwach, mittelstark und intensiv. Je nach Bedarf, wenn der Dunst in der Küche intensiv ist, wählt man die intensive Stufe. Die mittlere Stufe ist optimal für wenig bis viel Dunst im Raum. Das schwache Regime wird gewählt, wenn die Küche gelüftet werden muss. Der Motor einer Eckhaube ist geräuscharm bei der Maximalleistung von 250 W.

Der Filter einer Eckhaube ist spülmaschinengeeignet. Dies gilt für Filter der meisten Dunstabzugshauben. Auch Eckhauben verfügen über eine praktische LCD-Anzeige mit mehreren Funktionen. Zum Beispiel zeigt sie ziemlich genau den Grad der Konzentration von Schadstoffen, Feuchtigkeit und Fett in der Küchenluft. Außerdem wird den Grad der Fettfilterverschmutzung rechtzeitig angezeigt. Der Filter lässt sich einfach herausnehmen und reinigen. Alles geht per Knopfdruck. Auch die Halogenbeleuchtung fehlt nicht. Es sind zwei bis drei Softlampen je 20 Watt. Sie reichen vollkommen, um die Arbeitsfläche optimal auszuleuchten. Neben allen diesen Vorteilen hat eine Eckhaube einen Nachteil. Sie kann nicht in jeder Küche eingebaut werden. Nur Küchen ohne runde Wände und mit hoher Decke eignen sich gut für sie.

Und nun zum Preis. Diese Art des Dunstabzugs ist nicht billig. Doch bieten immer mehr große Elektronikhersteller Ihre Artikel online an. Im Internet lässt sich immer ein guter Preis auszuhandeln, wenn es um einen Gebrauchtartikel geht. Neue Ware ist meistens teurer. Der Preis hängt von der Größe der Haube ab und nicht zuletzt auch von ihrer Leistungsstärke. Je nachdem reicht die Preispalette von 400 bis 900 Euro. Auf gebrauchte Hauben bekommt man meistens Rabatt und man kann einiges sparen. In der Regel werden beim Kauf einer Haube auch Ersatzteile mitgeliefert.

Bestseller Nr. 1
Comfee CHT3.6B 60cm Dunstabzugshauben Wanddunstabzugshaube mit 320m³/h Luftstrom, Edelstahl, 5...
  • 【Starke Absaugung mit 320 m³/h】Starker Luftstrom für effizienten Abzug der unangenehmsten Gerüche, Dämpfe und Fette.
  • 【5-Schicht-Aluminium-Fettfilter】Filtert effizient Fette und andere Feststoffpartikel aus. Um die Leistung Ihrer Dunstabzugshaube aufrechtzuerhalten, kann der Filter zur Reinigung ganz einfach...
  • 【Mechanische Taste】Intuitive Verwendung mit einem klaren Bedienfeld. Drücken Sie ganz einfach die Taste mit zuverlässiger haptischer Rückmeldung. Eine Standzeit von 20000 Verwendungen für die...
  • 【Leicht zu wartendes widerstandsfähiges Edelstahlgehäuse】Das Edelstahlgehäuse ist nicht nur stark widerstandsfähig gegen Rost und Korrosion, sondern lässt sich auch ganz einfach reinigen.

Hinweis: Aktualisierung am 16.11.2022 über Amazon Product Advertising API. Daten und Preise können sich ggf. geändert haben. Über das Amazon.de Partnerprogramm verdienen wir Provisionen für qualifizierte Käufe.

Flachschirmhauben

Flachschirmhauben gehören in die Klasse der Dunstabzugshauben, werden jedoch nicht so gefragt wie klassische Dunsthauben. Der Vorteil dieser Hauben ist ihr günstiger Preis. Im Vergleich zu den Wandhauben oder Eckhauben sind sie wirklich preiswert. Und im Internet bekommt man sie in der Regel noch günstiger. Ihr maximaler Preis beträgt 350 Euro (vgl. Eckhauben – 700 bis 900 Euro).

Die praktische Seite der Flachschirmhauben wird oft unterschätzt oder erst gar nicht erkannt. Aus allen Bauarten sehen die Flachschirmhauben besonders stylisch aus. Ihre Farbe – entweder ein bescheidenes, aber trotzdem edles Metallgrau oder blendender Edelstahlweiß – machen den attraktiven Look dieser Hauben aus. Doch nicht das äußere Bild dieser Hauben verführt zum Kauf. Es sind auch ihre technischen Daten, die für sich sprechen. Vorerst seien ein paar Worte über die Form dieser Hauben gesagt. Die Flachschirmhauben passen optimal selbst in eine kleine Küche, da sie ein Minimum an Platz brauchen. So können sie ohne viele Probleme unter jedem Geschirrschrank eingebaut werden. Ihre Abluftleistung reicht von 200 bis 400 m³/h. Also für eine kleine Haube keine schlechte Leistung. Die Größe der Flachschirmhauben ist von Modell zu Modell sehr unterschiedlich. Es geht mit 40 cm los und endet mit max. 60 cm.

Jede Flachschirmhaube hat drei Leistungsstufen und jede Stufe hat ihren eigenen Geräuschpegel. Generell sind diese Hauben sehr leise. So hat die erste, schwache Funktionsstufe max. 48 dB. Die zweite Stufe – mittelstark- ist immer noch leise (54 dB). Die dritte, intensive Stufe kann man auch abends einschalten ohne jemanden zu stören, denn sie hat nur noch 56 dB. Ein weiterer Vorteil der Flachhauben ist ihr Fettfilter, der aus zwei spülmaschinegeeigneten Metallkassetten besteht. Der Fettfilter filtert die Luft doppelt so schnell wie der Fettfilter jeder anderen Dunstabzugshaube. Der Fettfilter hat seine hohe Leistung den beiden Metallkassetten zu verdanken, die die doppelte Menge an Schadstoffen und Fett aufnehmen und ausfiltern. Außerdem verfügt eine Flachschirmhaube über eine praktische Halogenbeleuchtung bestehend aus zwei oder drei Softleuchten je 40 Watt. Sie reichen vollkommen aus, um die ganze Arbeitsfläche optimal auszuleuchten. Man braucht keine zusätzliche Beleuchtung, also kann man auf diese Weise einiges an Strom sparen. Auch der Motor der Flachschirmhauben nimmt nicht viel Strom. Der maximale Stromverbrauch liegt bei 200 Watt. Im Vergleich zu den Hauben, die mehr als einen Motor haben, sind die Flachschirmhauben verhältnismäßig sparsam.

Bestseller Nr. 1
RADIALITIC KÜGERR A100S 60cm Extrem Leise Flachschirmhaube, Patentierte Lautlosigkeit Technologie,...
  • 3 FARBOPTIONEN: Schwarz, Silber (Inox), oder Weiß
  • PATENTIERTE LAUTLOSIGKEIT: Die einzigartige Radialitic Technologie von KÜGERR perfektioniert das Zusammenspiel von Motor und Elektronik, und sorgt für überlegene Geräuscharmut und Leistung.
  • ABLUFT ODER UMLUFT: In der Verpackung ist der nötige Filter zur Anwendung als Abluftgerät vorhanden. Für für die Umluftnutzung (Saugleistung bis zu 986 m³/h) benötigen Sie den speziellen Nano...
  • A KLASSE – ENERGIEEFFIZIENT: KÜGERR Dunstabzugshauben bieten eine bis zu 50% höhere Energieeffizienz als andere Standardprodukte.

Hinweis: Aktualisierung am 16.11.2022 über Amazon Product Advertising API. Daten und Preise können sich ggf. geändert haben. Über das Amazon.de Partnerprogramm verdienen wir Provisionen für qualifizierte Käufe.

Turmhauben

Dunstabzugshauben sind die beliebtesten Stilelemente in der Küchenplanung. Sie werden in jeder Küche gerne gesehen. Man möchte cooles Design mit der Multifunktionalität dieser Kücheneinrichtung verbinden. Wenn die Flachschirmhauben am coolsten aussehen, sind die Turmhauben am innovativsten. Dank ihrer umfassenden Größe haben sie Platz für mehrere Funktionen, die zum Teil unabhängig von einander angelegt sind. Neben ihrer Multifunktionalität haben diese zeichnen sich diese Hauben durch ein nobles Design. Die Anforderungen, die an alle Arten der Dunsthauben gestellt werden, sind hoch. Die anspruchsvollen Aufgeben meistern die Turmhauben fast mit links. Turmhauben verbinden vor allem zwei wichtige Vorteile: sie sind komfortabel im Umgang und bleiben zeitlos im Trend. Entscheidet man für die Turmhauben, so hat man in der Küche hochwertige Verarbeitung, zeitlosen Schick und modernste Technik.

Der Hauptvorteil der Turmhauben ist ihr LCD-Multifunktionsdisplay. Das beruhigende Blau im Hintergrund der Anzeigen dient auch als Softbeleuchtung. Doch hat eine Turmhaube auch Halogenlampen. Meistens sind es zwei Displays, die übersichtlich die gewählte Funktion und den Grad der Fettfilterverschmutzung anzeigen. Auch kann man am Display ablesen, wann und welcher Filter gesäubert werden soll. In diesem Fall ertönt ein leises, aber deutlich zu hörendes Signal mit Angabe der Funktion, die ausgeführt werden muss. Eine Turmhaube hat in der Regel zwei Fettfilter, die sich unkompliziert in der Spülmaschine reinigen lassen. Über die LCD-Anzeige wird die ganze Automatik der Turmhaube gesteuert. Alles geschieht per Tastendruck. Der maximale Bedienungskomfort der neuesten Turmhaubenmodelle sorgt für die dauerhafte Zufriedenheit ihrer Nutzer. Außerdem verfügt eine Turmhaube eine in der Küche unersetzliche Küchenuhr. Die einfach zu bedienende Uhr ist am Gehäuse der Haube eingebaut. Interessant an der Uhr ist, dass es sich nicht um eine mechanische Uhr handelt, sondern um einen digitalen Anzeiger. Also kann man sicher sein, dass man mit diesem Kurzzeitwecker die Garzeit der Speisen im Griff behält.

Trotz dem aufwendigen Design bereitet die Wartung der Turmhauben keine Schwierigkeiten. Zum Beispiel das Reinigen oder Auswechseln des Fettfilters. Er ist mittels Schrauben im Inneren der Haube befestigt. Durch einen einfachen Schraubenzieher lässt er sich aus dem Gehäuse entnehmen und wieder einsetzen. Die Turmhauben sind nicht nur innovativste Vertreter ihrer Klasse. Sie sind auch ihre leisesten Vertreter. Die Geräuschwerte liegen zum Teil nur bei 35 dB. Und dass bei allen drei Funktionsstufen. So ist in der Küche nur ein leises Rauschen zu hören. Und das ist bei weitem nicht alles. Turmhauben lassen die Montage eines externen Motors zu. Wird der externe Motor in einem anderen Raum montiert, so hört man die Haube gar nicht! Relativ dickes Edelstahl (0,7 mm) und verschweißte Kanten sorgen für die höhere Stabilität und noch leiseren Lauf der Haube.

AngebotBestseller Nr. 1
ScanPart Kohlefilter Turmhauben
  • Durchmesser: 21 cm
  • - runder Aktivkohlefilter
  • - universell einsetzbar
  • - für alle Turmabzugshauben

Hinweis: Aktualisierung am 16.11.2022 über Amazon Product Advertising API. Daten und Preise können sich ggf. geändert haben. Über das Amazon.de Partnerprogramm verdienen wir Provisionen für qualifizierte Käufe.

Bild von congerdesign auf Pixabay

MEIN HAUS SPART
Logo