Süßkartoffel Pommes selber machen – einfach & schnell

Weshalb nicht einmal Pommes Frittes aus Süßkartoffeln zubereiten Foto JulieK via Twenty20

Leckere Süßkartoffel Pommes – ein absoluter Trend! Die Pommes aus dieser besonderen Kartoffelart haben einen verlockenden, süßen und zugleich salzigen Geschmack und sind einfach zuzubereiten. Und Menschen jeden Alters lieben sie!

Kein Wunder: Für viele Menschen haben sie mehr Geschmack, insbesondere durch die bis dato ungewohnte natürliche Süße. Vielleicht liegt es aber auch daran, dass es nach so vielen Jahren mit normalen Pommes Frites einfach Spaß macht, mal etwas Neues zu probieren. Sie sind eine tolle Herbstbeilage, wenn Süßkartoffeln Saison haben (schmecken aber auch zu allen anderen Jahreszeiten lecker!) und passen gut zu zahlreichen Hauptgerichten.

Wir zeigen Ihnen hier die grundsätzliche Zubereitung superleckerer Süßkartoffel Pommes und zusätzlich zwei verschiedene Arten, diese zu garen, zu frittieren und zu backen.

Süßkartoffel Pommes selber machen

Die Zubereitung ist denkbar einfach: Schälen und schneiden Sie die Kartoffeln, schwenken Sie sie in etwas Öl mit feinen Gewürzen und backen Sie sie anschließend im Ofen oder frittieren Sie sie ganz klassisch in der Fritteuse.

Vergessen Sie nicht die passenden Soßen zum Servieren. Wie herkömmliche Pommes frites schmecken sie mit einer guten Soße noch viel besser.

Das brauchen Sie für selbstgemachte Süßkartoffelpommes:

  • 1 kg Süßkartoffeln (verwenden Sie die orangefarbene Sorte), geschält und in ca. 2-3 cm dicke Stäbchen geschnitten
  • 1 Esslöffel Speisestärke
  • 1 Teelöffel Salz
  • 1/2 Teelöffel frisch gemahlener schwarzer Pfeffer
  • 1 Teelöffel Paprika
  • 1/2 Teelöffel Knoblauchpulver
  • 2 1/2 Esslöffel Olivenöl

Variante 1: Süßkartoffel Pommes im Backofen machen

Ofen vorheizen und Backblech vorbereiten: Den Backofen auf 200 Grad vorheizen. Ein Backblech mit Antihaftpapier belegen und beiseite stellen. Gewürze mischen: In einer kleinen Schüssel Maisstärke, Salz, Pfeffer, Paprika und Knoblauchpulver vermischen.

Süßkartoffeln in die Schüssel geben: Die in Scheiben geschnittenen Süßkartoffeln in eine große Rührschüssel geben. Erst mit Öl und dann mit den Gewürzen vermischen. Dazu die Süßkartoffeln mit Olivenöl beträufeln, dann die Maisstärke Gewürzmischung über die Süßkartoffeln gießen und so schwenken, dass sie gleichmäßig bedeckt sind.

Auf dem Backblech verteilen: Die Süßkartoffel Pommes auf dem mit Antihaftpapier belegten Backblech verteilen und gleichmäßig ausbreiten.

Backen: Im vorgeheizten Ofen zunächst 15 Minuten backen, dann aus dem Ofen nehmen und die Pommes auf die andere Seite drehen. Wieder in den Ofen schieben und nochmals etwa 10 Minuten backen, bis die Pommes Frites knusprig und gleichmäßig goldbraun sind. Danach sofort servieren.

Hinweis zur Backzeit von Süßkartoffel Pommes

Normalerweise müssen Süßkartoffel Pommes bei 200 Grad insgesamt etwa 25 Minuten backen (nach der Hälfte der Zeit wenden!). Bedenken Sie jedoch, dass jeder Ofen anders ist. Es kann sein, dass bereits 10 Minuten pro Seite ausreichen, wenn Ihr Ofen besonders leistungsstark ist.

Variante 2: Süßkartoffel Pommes aus der Fritteuse

Die Zubereitung der Süßkartoffel Pommes in der Fritteuse unterscheidet sich insbesondere hinsichtlich der Vorbereitungsarbeiten kaum von der Variante im Backofen. Bereiten Sie also alles so zu wie oben beschrieben, mit einer Ausnahme: Das Olivenöl wird hierbei nicht benötigt. Stattdessen werden die Pommes vor dem Frittieren mit der Speisestärke benetzt. Die Gewürze mischen Sie, sie kommen erst nach dem Frittieren zum Einsatz.

Nutzen Sie zum Frittieren eine hochwertige Fritteuse (wenn Sie noch keine haben, schauen Sie sich dazu einen aktuellen Fritteuse Test an) und erhitzen Sie das Öl auf 170 Grad. Geben Sie die vorbereiteten Pommes dann in die Fritteuse und frittieren Sie diese für etwa 10 Minuten, bis der gewünschte Bräunungsgrad erreicht ist. Nach dem Abtropfen geben Sie die Pommes in eine Schüssel und verteilen Sie die vorbereitete Gewürzmischung darüber.

Ergänzende Tipps für noch bessere Süßkartoffel Pommes

  • Fügen Sie gegen Ende geriebenen Parmesan hinzu
  • Ersetzen Sie getrockneten Knoblauch durch frischen
  • Fügen Sie zum Schluss etwas Honig und Limettenschale hinzu. Oder braunen Zucker und Zimt
  • Schneiden Sie die Süßkartoffeln so gleichmäßig wie möglich, damit sie gleichmäßig backen und zur gleichen Zeit fertig werden
  • Wenn Sie eine größere Menge im Ofen zubereiten möchten, verwenden Sie zwei Backbleche, damit die Pommes mehr Platz haben und die Luft optimal zirkulieren kann
  • Sie können eine Pommes anstechen, um zu prüfen, ob sie gar sind. Sie sollten in der Mitte weich sein und die Ränder sollten knusprig und leicht gebräunt sein
  • Die Pommes kurz nach dem Herausnehmen aus dem Ofen oder der Fritteuse direkt heiß servieren. Wenn sie länger liegen, werden sie weich und der Geschmack leidet.

Rezept für Frittensoße für Süßkartoffelpommes

Sie können gewöhnlichen Ketchup zu den Pommes servieren oder die folgende köstliche und einfache Soße ausprobieren: Mischen Sie 4 EL Mayonnaise (Sie können normale oder leichte (Salat-)Mayonnaise verwenden) mit 2 EL Ketchup, einem halben TL Apfelessig und ein paar Prisen Cayennepfeffer oder Paprika.

Fazit

Warum müssen es immer die altbekannten Pommes aus herkömmlichen Kartoffeln sein? Probieren Sie doch einfach mal etwas Neues! Mit den hier vorgestellten Rezepten für leckere Süßkartoffel Pommes werden Sie sicher Ihre ganze Familie positiv überraschen.

Und das Beste: Sie sind ganz einfach zu machen –– wahlweise im Backofen oder ganz klassisch in der Fritteuse. Dazu ein Tipp: Wer höchsten Wert auf einen perfekten Geschmack legt, der wählt die Zubereitung in der Fritteuse. Wenn Sie dagegen auf eine schlanke Linie und Ihre Gesundheit achten müssen (bzw. möchten), dann machen Sie Ihre Süßkartoffel Pommes im Backofen. Wir wünschen einen guten Appetit!

Foto: JulieK via Twenty20

MEIN HAUS SPART
Logo